Parodontitis ist eine häufig vorkommende Erkrankung des Zahnfleisches. Diszipliniertes Zähneputzen und regelmäßige Mundhygiene kann bereits vor Parodontose schützen.

Auslöser sind Bakterien, welche sich an den Zähnen abgelagert haben.

Über neuartige Vorgehensweisen können Sie im ganzen Artikel von Mirela-Oana Nilius hier auf “focus.de” lesen.

(Foto: © Durch Ollyy, shutterstock.com)


Lesen Sie hier weiter: Die professionelle Zahnreinigung | Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten für Parodontose | Alzheimer-Prophylaxe beim Zahnarzt? |