Die oszillierende ist die am weitesten verbreitete elektrische Zahnbürste auf dem Markt. Der runde Zahnbürstenkopf wird durch einen Elektromotor in Schwingung versetzt. Dieses Wissen alleine reicht jedoch nicht aus, um diese Technologie optimal anzuwenden.

Worauf ist bei einer solchen Zahnbürste zu Achten? Wo liegen die Vor- und Nachteile?

Lesen Sie dazu den Artikel im “Portal der Zahnmedizin” bitte hier.

(Foto: © Lucky Business, shutterstock.com)


Siehe auch: Amalgam: Gut oder schlecht?Alltagsproblem: MundgeruchAlles über Zahnseide7 Tipps für den vorsorglichen ZahnschutzZahngesunde ErnährungIrrtümer rund um die Zahnpflege