Technische Ausstattung

3D-Röntgen

 

OP-Mikroskop

Man kann nur das behandeln, was man sieht. Mit Hilfe der 25fachen Vergrößerung und Ausleuchtung des Arbeitsfeldes mit leistungsstarkem Xenon-Licht können Ergebnisse erzielt werden, die den Anforderungen an die Haltbarkeit der Zähne gerecht werden. Der Operationsmikroskop erschließt eine völlig neue Dimension des Sehens. Wurzelkanäle werden bestens ausgeleuchtet und es entgeht dem Arzt kein Detail. Mit der integrierten HD-Kamera können die Behandlungen dargestellt und aussagekräftige Diagnosebilder sowie Videos erstellt werden. Der einzigartige OPMI Pro Ergo von Carl Zeiss liefert dem behandelndem Zahnarzt brillante Bilder und überzeugt durch die langjährige Erfahrung und Kompetenz des Herstellers Carl Zeiss.

Vernetzte Praxis

Durch die digitale Vernetzung aller unserer Geräte und Behandlungsplätze sind Röntgenbilder, 3D-Aufnahmen, Karteien und Bilder sofort an jedem Behandlungsplatz verfügbar.

Moderne Zahnarztpraxen wie MeinZahn sind heute bereits vollständig digitalisiert. So erfolgt nicht nur die zahnmedizinische Behandlung digitalisiert mit modernster technischer Ausstattung – vom Röntgen über Untersuchungen mit einer intraoralen Kamera bis hin zur Unterstützung bei der kieferorthopädischen und prothetischen Behandlungsplanung – sondern auch die gesamte Verwaltungsarbeit. Der Vorteil für Sie: sämtliche Unterlagen, Befunde, Diagnosen und durchgeführte Behandlungen sind sofort verfügbar.