✆ Telefon: 0676-6888428 | ☉ Adresse: Nibelungengasse 1-3, 1010 Wien
☉ seit 2018 auch Ihr Zahnarzt in 1100 Wien: Keplergasse 7, 1100 Wien

Kategorie-Archive: Zahnblog

Gute Laune mit Lachgas – oder Augen zu und durch?

Gute Laune mit Lachgas – oder Augen zu und durch?

Im angloamerikanischen und skandinavischen Raum gehört die Lachgassedierung seit vielen Jahrzehnten zum Standardprogramm der Zahnmedizin. Gerade aus der US-amerikanischen Kinderzahnheilkunde ist die „Clownsnase“, die quietschbunte, kaugummiduftende Kunststoff-Nasenmaske für die Lachgas-Inhalationssedierung, nicht mehr wegzudenken: Generationen von Eltern, Kindern und Zahnärzten haben die stressfreie Zahnbehandlung schätzen gelernt. Lesen Sie mehr

Aufbereitung der zahnärztlichen Instrumente: So läuft das bei MeinZahn

Aufbereitung der zahnärztlichen Instrumente: So läuft das bei MeinZahn

Ob der Zahnarzt Handschuhe und Mundschutz trägt, ob er sich die Hände desinfiziert, bevor und nachdem er Sie behandelt hat – das können Sie vom Behandlungsstuhl aus ohne weiteres sehen. Die Reinigung und Desinfektion der zahnärztlichen Instrumente dagegen spielt sich jenseits des Behandlungszimmers ab. Wie genau Zahnarztpraxen dafür sorgen, dass Handspiegel, Sonden, Küretten, Bohraufsätze etcetera… Lesen Sie mehr

MeinZahn gibt es jetzt zweimal – Neu in der Keplergasse, 1100 Wien!

MeinZahn gibt es jetzt zweimal – Neu in der Keplergasse, 1100 Wien!

Zum 1.1.2018 wird es MeinZahn nicht nur in der Nibelungengasse am Opernplatz, sondern auch in der Keplergasse 7 im 10. Gemeindebezirk in Wien (siehe Kontaktseite) geben. Dort übernehme ich die Praxis meines geschätzten Kollegen Dr. Alexander Fülöp, der sich zum neuen Jahr in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Patienten von Dr. Fülöp vertrauen ihm als einem… Lesen Sie mehr

Sie und Ihr Zahnarzt – Happily ever after?

Sie und Ihr Zahnarzt – Happily ever after?

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Zahnarzt? Oder eher nicht? Was macht eigentlich einen guten Zahnarzt aus? Und wie findet man einen solchen? Sagen wir es so: Da gibt es die harten und die weichen Kriterien. Wichtig sind natürlich in erster Linie die harten. Aber die weichen sind auch viel mehr als nur die Schleife auf… Lesen Sie mehr

Ein wurzelbehandelter Zahn macht Ärger. Muss jetzt die Wurzelspitze ab?

Ein wurzelbehandelter Zahn macht Ärger. Muss jetzt die Wurzelspitze ab?

Wenn nach einer Wurzelkanalbehandlung im Bereich des behandelten Zahn wieder Schmerzen auftreten, ist das gewöhnlich ein Zeichen dafür, dass die Behandlung nicht so ganz erfolgreich war. Vermutlich wurden die Wurzelkanäle nicht vollständig aufgearbeitet, verbliebene Bakterien haben sich vermehrt, oder neue Bakterien sind von außen durch eine undichte Füllung ins Zahninnere eingedrungen. Die Bakterien haben eine… Lesen Sie mehr

25-fach vergrößert: Wurzelbehandlung unter dem OP-Mikroskop

25-fach vergrößert: Wurzelbehandlung unter dem OP-Mikroskop

Bei einer Wurzelbehandlung werden die entzündeten, von Bakterien befallenen Kanäle in der Wurzel bzw. den Wurzeln eines Zahnes von Grund auf saniert. Im lebenden Zahn enthalten diese Kanäle das sogenannte Zahnmark: Blutgefäße, Bindegewebe. Gewöhnlich ist es eine tief reichende Karies, die Bakterien den Weg ins Zahninnerste bereitet; pochende Zahnschmerzen begleiten die Invasion. Lesen Sie mehr

Abschied vom Weisheitszahn

Abschied vom Weisheitszahn

Ihr Zahnarzt meint, der Weisheitszahn muss raus. Wie läuft der Eingriff ab? Was ist danach zu erwarten? Werden die Schmerzen erträglich sein? Was kostet das Vergnügen? Und: Was, wenn ich mich gegen die OP entscheide? Lesen Sie mehr

Vollnarkose für Kinder beim Zahnarzt | Details und Kosten

Vollnarkose für Kinder beim Zahnarzt | Details und Kosten

Im aktuellen Beitrag lesen Sie, wie wir in der Wiener MeinZahn Ordination die Vollnarkose für unsere kleinen und großen Patienten handhaben und was wir tun, um Risiken bestmöglich zu kontrollieren. Außerdem erfahren Sie etwas zu den Kosten der zahnärztlichen Behandlung unter Narkose und einer eventuellen Kostenübernahme. Lesen Sie mehr