✆ Telefon: 0676-6888428 | ☉ Adresse: Nibelungengasse 1-3, 1010 Wien
☉ seit 2018 auch Ihr Zahnarzt in 1100 Wien: Keplergasse 7, 1100 Wien

Kategorie-Archive: Zahnblog

Alltag in einer digitalisierten Zahnarztpraxis

Alltag in einer digitalisierten Zahnarztpraxis

Es gibt viele Möglichkeiten, den Papierkram einer Zahnarztpraxis zu reduzieren – und MeinZahn nutzt sie alle. Seitdem wir jüngst das sogenannte elektronische Patientenaufklärungssystem eingeführt haben (Erstanamnese-Fragebögen füllen unsere Patienten nun auf einem Tabletcomputer aus, der auch für die Aufklärung und Beratung vor bestimmten Behandlungen zum Einsatz kommt), ist die gesamte Verwaltung und Organisation unserer Praxis… Lesen Sie mehr

Auf dem Weg zur digitalen Zahnarztpraxis

Auf dem Weg zur digitalen Zahnarztpraxis

Ein Zimmer voller Aktenschränke, ein großer Karteischrank hinter dem Anmeldetresen, dickes Terminbuch, Stapel von Ordnern, Formulare über Formulare: Die klassische Arzt- oder Zahnarztordination ist immer auch eine gewaltige Papierwirtschaft. Lesen Sie mehr

Welches Fluorid wählen?

Welches Fluorid wählen?

Im vorigen Beitrag haben Sie die Fluorverbindungen in den hierzulande angebotenen Zahncremes näher kennengelernt. Hier geht es nun darum, wie sich diese Stoffe in ihrer Wirkung unterscheiden – und für welchen Sie sich im Zweifelsfall entscheiden sollten. Lesen Sie mehr

Natriumfluorid, Aminfluorid, Zinnfluorid – alles dasselbe?

Natriumfluorid, Aminfluorid, Zinnfluorid – alles dasselbe?

Natriumfluorid, Aminfluorid, Zinnfluorid – alles dasselbe? Jeder weiß: Fluorid in Zahnpasta beugt Karies vor. Nun gibt es aber unterschiedliche Fluoride, die – einzeln oder in verschiedenen Kombinationen – modernen Zahnpflegeprodukten zugesetzt werden. Eigenschaften und Wirkungen der verschiedenen Fluoridverbindungen sind durchaus nicht immer ganz dieselben. Wissbegierige Inhaltsstofflistenleser erfahren hier mehr. Lesen Sie mehr

Gute Laune mit Lachgas – oder Augen zu und durch?

Gute Laune mit Lachgas – oder Augen zu und durch?

Im angloamerikanischen und skandinavischen Raum gehört die Lachgassedierung seit vielen Jahrzehnten zum Standardprogramm der Zahnmedizin. Gerade aus der US-amerikanischen Kinderzahnheilkunde ist die „Clownsnase“, die quietschbunte, kaugummiduftende Kunststoff-Nasenmaske für die Lachgas-Inhalationssedierung, nicht mehr wegzudenken: Generationen von Eltern, Kindern und Zahnärzten haben die stressfreie Zahnbehandlung schätzen gelernt. Lesen Sie mehr

Aufbereitung der zahnärztlichen Instrumente: So läuft das bei MeinZahn

Aufbereitung der zahnärztlichen Instrumente: So läuft das bei MeinZahn

Ob der Zahnarzt Handschuhe und Mundschutz trägt, ob er sich die Hände desinfiziert, bevor und nachdem er Sie behandelt hat – das können Sie vom Behandlungsstuhl aus ohne weiteres sehen. Die Reinigung und Desinfektion der zahnärztlichen Instrumente dagegen spielt sich jenseits des Behandlungszimmers ab. Wie genau Zahnarztpraxen dafür sorgen, dass Handspiegel, Sonden, Küretten, Bohraufsätze etcetera… Lesen Sie mehr