Digitales 3D Röntgen

Digitales 3D-Röntgen Kodak
Digitales 3D-Röntgen Kodak

Die digitale 3D-Röntgentechnik bietet für Sie als Patient zwei ganz wesentliche Vorteile:

Erstens ist die Strahlenbelastung wesentlich geringer als bei der Computertomographie (CT), zweitens sind die Aufnahmen in digitaler Form sofort verfügbar – lange Wartezeiten oder Termine in Röntgeninstituten entfallen daher vollständig, Ihr Arzt kann die Aufnahmen sofort verwenden. Das ist ein wesentlicher Fortschritt für die Zahnarztpraxis, es ist ein großer Service-Vorteil für Sie als PatientIn!

Mit Hilfe von 3D-Aufnahmen kann eine Planung für Implantationen durch die dritte Dimension die Knochenbreite und -höhe exakt berechnet werden. Diese Technik erlaubt auch Rückschlüsse auf die Knochenqualität, die die Prognose für die Behandlungsdauer und Aufwand wesentlich erleichtern.

Natürlich können anatomische Strukturen, wie Nerv-Verläufe im Unterkiefer vor schwierigen Weisheitszahnentfernungen zuverlässig beurteilt werden, ebenso werden die inneren Strukturen und Anzahl der Wurzelkanäle bei einer Wurzelkanalbehandlung exakt ersichtlich.

Die Aufnahmen erfolgen auf konventionelle Weise mit einem Röntgenstrahler. Danach werden die Bilder digitalisiert, abgespeichert und stehen innerhalb von einigen Minuten für Analyse und Diagnose zur Verfügung.

Sollten Sie anderenorts eine Zahnbehandlung benötigen, so können Ihre Röntgenaufnahmen sofort elektronisch verschickt werden. Die Integration der Bilddateien in die heute übliche Praxissoftware einer Arztpraxis oder eines Krankenhauses stellt in der Regel kein Problem mehr dar – und der behandelnde Arzt vor Ort kann sich ein detailliertes Bild machen und Ihnen gegebenenfalls eine erneute Röntgenaufnahme ersparen. Melden Sie sich in einem solchen Fall telefonisch bei uns, wir versenden Ihre Bilder innerhalb kürzester Zeit.