Vorsorge – Prophylaxe

Vorsorge zahlt sich aus

Vorbeugen ist besser als Heilen – wir bei Mein Zahn möchten, dass Ihre eigenen Zähne gesund bleiben. Eine optimale Prophylaxe (Vorsorge) ist daher Grundvoraussetzung für Ihre Zahngesundheit und somit auch für Ihr gesamtes körperliches Wohlbefinden. Wir beraten Sie gerne zu allen Punkten einer umfassenden Prophylaxe – was Sie selbst zu Hause für Ihre Zähne tun können und auch, was wir für Sie in unserer Praxis zu Ihrem strahlenden Lächeln beitragen können. Zahnbelag – auch Plaque genannt – ist die Hauptursache für die Entstehung von Karies und Zahnfleischentzündungen. Plaque bildet sich innerhalb weniger Stunden auf jedem Zahn sowie in den Zahnzwischenräumen. Eine regelmäßige Entfernung beugt Schäden an Zähnen und Zahnfleisch vor. Wissenschaftliche Untersuchungen haben bestätigt, dass eine mehrmals jährlich durchgeführte professionelle Zahnreinigung und eine Basis-Prophylaxe zu Hause ausreichen, um Karies und Zahnfleischerkrankungen zu vermeiden.

Was können Sie tun?

Gründliches Zähneputzen ist natürlich die Basis für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch. Oftmals lassen sich durch herkömmliches Zähneputzen jedoch nicht alle Zahnbeläge restlos entfernen. Dies gilt vor allem für die schwer zugänglichen Zahnzwischenräume, die Bereiche unterhalb des Zahnfleischsaumes oder bereits mineralisierten Zahnstein. Daher empfiehlt sich als Ergänzung eine regelmäßige – idealerweise halbjährliche – professionelle Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis.

Was können wir für Sie tun?

Professionelle Zahnreinigung und Mundhygiene sollte alle sechs Monate durch Ihren Zahnarzt vorgenommen werden. Nach einer Erklärung des Behandlungsablaufes werden zunächst alle bakteriellen Ablagerungen (Zahnstein und Konkrement) auf allen erreichbaren Zahn- und Wurzeloberflächen entfernt. Schwer zugängliche Stellen werden dadurch perfekt gesäubert. Das anschließende Polieren Ihrer Zähne mit einer Spezialpaste glättet die Oberfläche des Zahnes und erschwert erneute Ablagerungen.

Fluoridierung

Nach erfolgter Reinigung wird eine Fluoridierung der Zähne durchgeführt. Dazu wird mit Hilfe einer plastischen Schiene für etwa drei Minuten ein fluoridhaltiges Gel auf die Zahnreihen aufgetragen. So werden die Zähne gestärkt und widerstandsfähiger gegen bakteriellen Eingriff gemacht.

Fissurenversiegelung

Große und kleine Backenzähne sind durch ihre tiefen Furchen und Grübchen (Fissuren) auf der Kaufläche oft besonders anfällig für Karies, da sich dort sehr leicht Karies verursachende Bakterien ansammeln können. Mit einem speziellen Lack werden die Fissuren versiegelt und so dauerhaft vor Karies geschützt.